Mindset

Lass los und vertraue dann werden Träume wahr

Ich denke es war 2005 als ich mich das erste Mal in das Mittelrheintal verliebte. Damals stand ich am Rheinufer von Sankt Goarshausen und wünschte mir genau dort arbeiten zu können. Mit Blick auf den Rhein. Jeden Tag. Wasser und Berge. Ein Traum. Ich kann mich noch genau an dieses Gefühl erinnern.
Jetzt sitze ich hier, schreibe diese Zeilen und schaue gedankenverloren aus dem Fenster. Auf dem Rhein spiegelt sich die Sonne und die ersten Knospen an den Bäumen kündigen den Frühling an. Das Wasser steht sehr hoch und die Schiffe scheinen auf der Fensterbank vorbei zu fahren. Ja, Träume können wahr werden.

Mein Wunsch rutschte viel mehr völlig arglos in mich hinein, blieb dort liegen und streckte unbemerkt seine Fühler nach allem aus was ihn Realität werden ließ.

Verrückt wenn ich so darüber nachdenke, denn ich hatte mich nicht wirklich in diesen Wunsch verbissen und St. Goarshausen war zu diesem Zeitpunkt auch kein realistisches Ziel. Ich wohnte weit weg und verdiente mein Geld bei einem Verlag. Ich blätterte durch keine Wohnungs-Anzeigen und suchte auch nicht nach Jobs am Rhein. Mein Wunsch rutschte viel mehr völlig arglos in mich hinein, blieb dort liegen und streckte unbemerkt seine Fühler nach allem aus was ihn Realität werden ließ.

Vielleicht ist das der Grund warum ich nun hier sitze und arbeiten kann wo andere Leute Urlaub machen. Ich habe mal nicht an meinem Wunsch gezerrt und auch nicht alles dafür getan, dass er in Erfüllung geht. Ich wußte er ist da und jedes Mal wenn ich wieder am Ufer stand, dann wurde mein inneres Bild ein Stück runder und klarer und das war´s. Kein Hype, kein „ichwillaberunbedingt“, kein Druck, nur ein zartes Glücksgefühl wenn ich dort am Wasser stand.

Alles hat seine Zeit und vielleicht ist dieses Universum auch einfach eine große Spielwiese der Möglichkeiten. Wenn man ein klares Bild mit einer Emotion hat und los lässt, dann arbeitet es für Dich und dann wird sicher vieles leichter. Du musst nur den Mut besitzen und die Kontrolle abgeben. Los lassen und Vertrauen. Das ist alles.

 

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Anke
    18. April 2017 at 18:59

    Krass schööööön! Herz-Geschichte ❤️

    • Reply
      Nicole
      18. April 2017 at 19:45

      Vielen lieben Dank Anke!

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: