Mindset

Vergebung ist der alte fette Kerl, den man den Hügel hoch ziehen muß

Vor kurzem unterhielt ich mich mit Freundinnen über das Thema Vergebung. Ich hatte den irren Glauben, dass wenn man es schafft zu vergeben, alles wieder prima ist. Dummerweise gelingt einem das ja nicht immer. Je nach dem was der Andere uns „angetan“ hat, kannst Du Dich ja noch so sehr anstrengen mit der Vergebung – es klappt halt nicht. Ho´0ponopono hin oder her.

Ich wußte ja, dass ich mir mit dem ganzen Nachtragen von alten Geschichten nur selber schade

Zumindest ging es mir so. Ich wollte wirklich vergeben. Aus tiefstem Herzen. Ich wußte ja, dass ich mir mit dem ganzen Nachtragen von alten Geschichten nur selber schade. Denn eigentlich mache ich mir mein Leben dadurch ja selbst zu Hölle. Für den Anderen ist die Sache vielleicht schon seit Jahrzehnten vergessen aber ich hab nix besseres zu tun, als meine Energie an alte Dramen zu binden. Wie gesagt, im Kopf ist mir das alles klar aber irgendwie…..ja irgendwie will das manchmal nicht so. Und dann lief mir ein Zitat über den Weg:

Forgiveness doesn’t just sit there like a pretty boy in a bar.
Forgiveness is the old fat guy you have to haul up the hill.
– Cheryl Strayed

BÄM! So sieht´s mal aus. Genauso isses nämlich. Auch wenn das immer so scheint, Vergebung hat so gar nichts hübsches, elegantes, edelmütiges wenn man es einfach nicht schafft. Es fühlt sich dann nämlich viel mehr wie Arbeit an. Hässliche harte Arbeit die im schlechtesten Fall nicht mal Früchte trägt! So wie in meinem Fall.

Vielleicht muß man gar nicht immer den Anspruch haben, den Anderen von allem frei zu sprechen

Wie gesagt, wir hatten da diese Unterhaltung und ich fand es interessant zu hören, dass Vergebung vielleicht nicht immer nötig oder sogar möglich ist. Es geht einfach darum mit sich selbst im Reinen zu sein. Vielleicht muß man gar nicht immer den Anspruch haben den Anderen von allem frei zu sprechen. Manchmal reicht es ja schon wenn man diese Verletzung mit sich selbst klärt. In seinem Inneren, mit seinem eigenen inneren Kind oder was auch immer.

Vergebung ist eben keine Kopfsache. Vergeben kannst Du nur mit dem Herzen. Und auch wenn Du es noch so sehr willst und Dein Kopf weiß, dass Du es tun solltest – wenn das Herz nicht mit spielt, dann hast Du einfach verloren. Und wenn ein Herz verletzt ist dann braucht es Kümmerung und Pflege. Dann wollen alte Wunden betrachtet und neu verpflastert werden damit sie heilen können. Und dann ist Vergebung manchmal nicht mal mehr nötig. Weil Du Deinen Frieden gefunden hast und es egal ist. Weil Du einfach damit im Reinen bist – völlig unabhängig von dem Menschen der Dir das angetan hat.

YES! Forgiveness is the old fat guy you have to haul up the hill. Weil Du das Thema selbst in Dir lösen mußt bevor Du irgend jemandem verzeihen kannst. Und das ist eben manchmal richtig harte Arbeit.

You Might Also Like...

    %d Bloggern gefällt das: